Willkommen
im MVZ Humangenetik Limbach Berlin
Willkommen
im MVZ Humangenetik Limbach Berlin
Willkommen
im MVZ Humangenetik Limbach Berlin

Willkommen

Das MVZ Humangenetik Limbach Berlin ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Themen der Humangenetik. 

Zu unserem Leistungsspektrum gehört die genetische Beratung und klinische Genetik – sowohl im Kontext einer Schwangerschaft als selbstverständlich auch unabhängig davon. Die jeweilige genetische Labordiagnostik wird sowohl innerhalb unseres Verbundes als auch außerhalb ermöglicht. Die Wurzeln unserer Arbeit am Standort Kurfürstendamm 199 liegen in der engen interdisziplinären Zusammenarbeit in der vorgeburtlichen genetischen Beratung und Diagnostik.

Das MVZ bietet Sprechstunden für vorgeburtliche genetische Beratung, genetische Beratung bei Tumorerkrankungen und im Kontext von Kinderwunsch sowie für klinische Genetik in der Kinderheilkunde an. Besonderen Wert legen wir auf die gute fachliche und menschliche Begleitung bei genetischen Fragestellungen.

Seit dem 1. Juli 2018 gehören wir zu den Medizinisch-Diagnostischen Instituten Berlin

Zur Webseite
MDI Laboratorien GmbH - MVZ

Unsere Sprechzeiten

Nach Vereinbarung
Montag bis Donnerstag 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Terminanfrage

Unsere Fachärzte

Dr. med. Ute Knoll Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztin für Humangenetik
+

Beruflicher Werdegang
1981 - 1987 Studium der Humanmedizin in Halle/Saale
1987 - 1993 Facharztausbildung II. Kinderklinik/Klinikum Berlin-Buch
1990 Promotion mit einer Arbeit aus der Klinischen Genetik
seit 1994 Fachärztin für Kinderheilkunde
seit 1994 Zusatzbezeichnung Medizinische Genetik
1994 - 1995 Institut für Humangenetik/Genetische Beratungsstelle Berlin, Prof. Dr. med. J. Kunze
1995 - 1998 II Kinderklinik/Klinikum Berlin-Buch
Neonatologie, Sozialpädiatrie, Klinische Genetik
1998 - 2018 Zentrum für Pränataldiagnostik und Humangenetik
2012 Fachärztin für Humangenetik
seit 2018 MVZ Humangenetik Limbach Berlin

Dr. med. Joachim Bürger Facharzt für Humangenetik
+

Beruflicher Werdegang
1984 - 1992 Studium der Medizin, Biochemie und Nordamerikanistik; Freie Universität Berlin, Eastern Virginia Medical School, Norfolk, VA, USA und Universität Wien, Österreich
1993 - 1994 Arzt im Praktikum an der Abteilung für Nephrologie, Hypertensiologie und Genetik, Franz-Volhard-Klinik, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin, Berlin-Buch
1994 Arzt im Praktikum am Institut für Humangenetik der Freien Universität Berlin
1994 Approbation als Arzt 1994 - 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangenetik, Charité bzw. Universitätsklinikum Rudolf Virchow bzw. Universitätsklinikum Charlottenburg, Humboldt-Universität zu Berlin bzw. Freie Universität Berlin
1995 European School of Medical Genetics in Sestri Levante, Italia
1996 Promotion am Institut für Humangenetik der Freien Universität Berlin; Thema: Molekulargenetische Untersuchungen zu Genotyp-Phänotyp-Korrelationen bei Zystischer Fibrose; Note: summa cum laude
1999 - 2001 Kommisarischer Leiter der Abt. Molekulargenetik des Instituts für Humangenetik an der Charité, Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
2001 Anerkennung als Facharzt für Humangenetik; Landesärztekammer Berlin
2001 - 2009 Consultant für Genetik, Gentechnologie und molekulare Medizin an den Kompetenzzentren für Biowissenschaften und Versicherungsmedizin, Munich Re Group, München
2007 Introduction to Health Economics; University Oxford
bis 2018 Zentrum für Pränataldiagnostik und Humangenetik
seit 2018 MVZ Humangenetik Limbach Berlin

Lehrtätigkeit
An der Charité für Studenten der Medizin, Biologie und Biochemie

Mitgliedschaften
AG Gendiagnostik (im Vorstand)
Deutsche Gesellschaft für Humangenetik
American Society of Human Genetics
Bundesverband deutscher Humangenetiker

Humangenetische Beratung vor genetischen Analysen

Information für Ratsuchende und Ziele unserer Beratung

Wir möchten Ihnen erläutern, was bei einer fachärztlichen genetischen Beratung geschieht und was Sie durch die Beratung erreichen können.

Eine fachärztliche genetische Beratung umfasst regelmäßig:

  • die Klärung Ihrer persönlichen Fragestellung und des Beratungsziels,
  • die Erhebung Ihrer persönlichen und familiären gesundheitlichen Vorgeschichte (Anamnese),
  • die Bewertung vorliegender ärztlicher Befunde bzw. Befundberichte,
  • die körperliche Untersuchung von Ihnen oder Angehörigen einschließlich Fotodokumentation, wenn dies für Ihre Fragestellung von Bedeutung ist,
  • eine Beratung über allgemeine genetische Risiken und die Abschätzung spezieller genetischer Risiken,
  • die Veranlassung von Untersuchungen an Blut oder anderen Geweben, wenn dies für Ihre Fragestellung von Bedeutung ist,
  • die Erstellung einer möglichst genauen medizinisch-genetischen Diagnose,
  • eine ausführliche Information über die in Frage stehenden Erkrankungen/Symptomen,
  • eine ausführliche Beratung über die möglichen Bedeutungen dieser Informationen für Ihre Lebens- und Familienplanung und ggf. für Ihre Gesundheit.

Eine fachärztliche genetische Beratung soll Ihnen u. a. helfen, Fragen zu beantworten, die aufgetreten sind im Zusammenhang mit

  • einer eventuell erblich (mit-)bedingten Erkrankung oder Entwicklungsstörung bei Ihnen selbst, Ihren Kindern oder sonstigen Angehörigen,
  • einer eventuell erblich (mit-)bedingten Erkrankung oder Entwicklungsstörung, die Sie für sich oder Ihre Angehörigen befürchten,
  • der Einnahme von Medikamenten, Impfungen und anderen äußeren Einwirkungen während der Schwangerschaft.

Wie weit die fachärztliche genetische Beratung dabei tatsächlich hilfreich sein kann, hängt von der jeweiligen Erkrankung/Symptomatik und von Ihrer persönlichen Fragestellung ab. Beides legt fest, was im Rahmen der genetischen Beratung besprochen wird und bestimmt die Genauigkeit unserer Aussagen zu genetischen Risiken. Wenn wir im Laufe unseres Gespräches von Ihnen Hinweise auf Ihnen bislang nicht bewusste zusätzliche Risiken erhalten, werden wir Sie von uns aus darauf ansprechen. Sie können dann selbst bestimmen, ob und wie weit Sie informiert werden wollen. Eine umfassende Aufklärung über alle denkbaren genetisch (mit-)bedingten Erkrankungen ist nicht möglich. In manchen Fällen ist keine genaue Aussage zur Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer bestimmten Erkrankung/Störung möglich. Es ist auch nicht möglich, jedes Erkrankungsrisiko für Sie selbst oder Ihre Angehörigen und insbesondere für Ihre Kinder durch genetische Untersuchungen auszuschließen. Genetische Untersuchungen werden nicht ohne Ihre aktive Entscheidung hierzu durchgeführt. Dabei können sich auch Auffälligkeiten ergeben, die nach derzeitiger medizinischer Kenntnis nicht die Ursache für eine gesundheitliche Schädigung sind. Auf solche Auffälligkeiten werden Sie von uns nur dann hingewiesen, wenn es für die Erfüllung des Untersuchungsauftrages erforderlich ist.

Die Beratung soll für Sie eine Entscheidungshilfe sein und es Ihnen erleichtern, Krankheitsrisiken zu bewerten und sich ggf. auf sie einzustellen. Es bleibt Ihre Entscheidung, welche Ergebnisse Sie zur Kenntnis nehmen wollen und welche Konsequenzen Sie aus dem Beratungsgespräch ziehen.
Die wichtigsten Inhalte der Beratung werden Ihnen in einem verständlich gehaltenen Brief noch einmal zusammengefasst. Wenn im Anschluss daran noch Fragen offen bleiben oder wenn neue Probleme auftreten, können Sie sich wieder an uns wenden.

Anfahrtsbeschreibung

Bus
Haltestelle Bleibtreustraße 109, 110, M19, M29
(Bushaltestelle Bleibtreustraße Richtung Bahnhof Zoo befindet sich direkt vor unserer Haustür.)

U-Bahn
Haltestelle Uhlandstraße U1
Haltestelle Kurfürstendamm U1, U9
Haltestelle Adenauerplatz U7

S-Bahn
Bahnhof Savignyplatz S3, S5, S7, S75

Kontakt

MVZ Humangenetik Limbach Berlin
Kurfürstendamm 199
10719 Berlin

Anfahrtsweg berechnen